Fränkische Schweiz: eine Honesty Kühlbox am Wanderweg

20161010_titel_oberfranken-honesty-box1

Aus der Nähe von Egloffstein in Oberfranken schickte uns Co-Jägerin Sibylle dieses Foto einer Honesty Box, das uns sofort nach Neuseeland zurück versetzte. Dort haben wir nämlich regelmäßig an kleinen Ständen am Straßenrand Obst, Gemüse, selbstgekochte Marmelade und mehr eingekauft und das Geld dafür in eine Blechbüchse eingeworfen oder manchmal auch einfach in einen bereit gestellten Joghurtbecher. In Deutschland sehen wir solche Stände sehr viel seltener – und dabei fahren wir wirklich viel mit unserem Bulli durch die Gegend.

Umso mehr freuen wir uns über Fundstücke wie dieses: Co-Jägerin Sibylle entdeckte die gut gekühlten Getränke in einem Bach neben dem Frankenweg, auf dem sie und ihre Begleiterinnen in der Fränkischen Schweiz unterwegs waren. Die Preise: sehr moderat – 2 Euro für ein Bier oder Radler, 1,50 Euro für einen halben Liter Limo. Das Geld wirft man in ein Metallkästchen, das an einen Baumstumpf neben der Getränkebar geschraubt wurde. „Wir vertrauen auf Ihre Ehrlichkeit!“ steht auf einem Schild daneben. 

Bestückt wird die Honesty Box von den Eigentümern der benachbarten Lamahütte. Wer am Wochenende an Egloffstein vorbei wandert, bekommt in der Lamahütte ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. Alle anderen dürfen sich über die unerwartete Getränkebar im Bach freuen. Und über die putzigen Lamas und Shetlandponies auf der Wiese nebenan.

Kennt ihr weitere Honesty Boxen? Wo stehen sie und was wird dort verkauft?
Verratet es uns doch in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar