So schmeckt Neuseeland: Ein kulinarischer Roadtrip zum Lesen und Nachmachen


Ihr seid Foodies und plant eine Reise nach Neuseeland?
Ihr habt euch längst mit dem Neuseeland-Virus infiziert und wollt bei eurer nächsten Tour das Land mal mit anderen Augen entdecken?
Ihr reist gerne abseits der Touristenpfade?
Ihr wollt ein Stück vom echten Neuseeland kennenlernen?
Dann könnte „So schmeckt Neuseeland“ euch gefallen! ==> Blick ins Buch
==> 
direkt nach unten zum Bestellbutton

Klappentext

Fragt man Kiwis, was denn die neuseeländische Küche auszeichnet, bekam man in der Vergangenheit meist ein Schulterzucken und ein ironisches „Fish and Chips?“ als Antwort. Typisches Understatement! Neuseeland hat zwar keine Kochtradition wie etwa Frankreich oder Korea vorzuweisen. Doch dieses kleine Land am anderen Ende der Welt, umgeben von viel, viel Ozean besitzt ganz andere kulinarische Schätze. Auf unserem siebenmonatigen Roadtrip, der uns im kleinen Campervan kreuz und quer über Nord- und Südinsel führte, haben wir leckere, kuriose und zum Teil einzigartige Kiwi-Foods entdeckt und probiert – und brauchten dafür nicht einmal ein üppiges Budget! Wir haben mit einer Maorifamilie Grünlippenmuscheln gesammelt, an jeder „Honesty Box“ gehalten und bei einer Wanderung durch einstige Goldgräberfelder die köstliche Ursache des Duftes, der uns um die Nase wehte, entdeckt. Wir haben uns an Possum Pie, Mutton Bird und Whitebait heran gewagt. Und mit detektivischem Spürsinn jene Bäcker aufgespürt, die „real bread“ backen. Über unsere kleinen und größeren Abenteuer und die wunderbaren Menschen, die wir kennengelernt haben, haben wir während unserer Reise 2013/14 hier gebloggt. Aus den besten dieser (noch einmal komplett überarbeiteten!) Reportagen und unseren persönlichen Tipps ist dieses Buch entstanden.

Das eBook beinhaltet:

  • 40 bebilderte Reportagen rund ums Essen und Trinken in Neuseeland: Natürlich kommen Kiwis und Wein darin vor, außerdem die besten Austern der Welt, ungenießbares Toastbrot (und wie man sich on the road davor rettet), die neuseeländische Ersatzreligion Whitebait, ein Waldspaziergang mit einem Maori-Koch, Pie mit Possum-Füllung, illegaler Whisky und vieles mehr
  • Bonus-Kapitel: eine Liste mit über 80 Food-Festivals im ganzen Land – für die bessere Reiseplanung sortiert nach Monaten
  • Eine intuitive Struktur: Die Kapitel sind in 16 Regionen unterteilt (jeweils 8 auf der Nord- und Südinsel), so dass ihr auf eurer Neuseelandreise gezielt etwas über die Orte in eurer Nähe lesen könnt
  • Selbst erprobte Tipps in jedem Kapitel, von denen ihr viele nicht im Reiseführer finden werdet
  • Und als Extra: die genaue Position zu jedem Tipp auf Google Maps, welche ihr mit einem Klick aus dem Buch heraus aufrufen könnt (nur verfügbar, wenn euer Lesegerät online ist!)
  • Als Bonus bekommt ihr unsere SCHMATZKARTE dazu, auf der auch die von uns entdeckten, guten Bäcker eingezeichnet sind. Fünf unverzichtbare und praktische Din A4 Seiten zum Ausdrucken und Mitnehmen.





Wenn ihr ein PayPal-Account habt, könnt ihr per Klick auf Jetzt kaufen das eBook für 3,99€ bestellen. Wir schicken euch einen Downloadlink für das eBook an eure bei Paypal hinterlegte Emailadresse. Standardmäßig versenden wir es in den Formaten Mobi (für Kindle) und ePub (für die meisten andere Lesegeräte, z.B. auch in einer eBook-Reader-App auf eurem Tablet oder Smartphone, davon gibt es zahlreiche kostenlose). Mit Klick auf den „Jetzt kaufen“-Button akzeptiert ihr unsere AGB und erklärt, dass ihr die Widerrufsbelehrung gelesen habt. 

Wenn ihr kein PayPal-Account habt, bekommt ihr das eBook z.B. im Google Play Store oder bei Amazon (allerdings kommt darüber nur ein Bruchteil des Verkaufspreises bei uns an, deshalb freuen wir uns über jede Bestellung direkt im Blog).

Viel Spaß beim Lesen! Und wenn ihr Lust habt, schickt uns doch einen Gruß vom schönsten Ende der Welt und zeigt uns eure kulinarischen Entdeckungen – per Mail an info(ät)jaegerdesverlorenenschmatzes.de oder auf unserer Facebookseite! Wir würden uns riesig freuen!

Die Jäger des verlorenen Schmatzes
Berlin im Dezember 2015

Das sagen andere über unser eBook:

  • „Ausgezeichnete Reportagen und die besten Gourmet-Tipps für eine Neuseeland-Reise“ (Weltwunderer)
  • „Es ist ein ganz besonderer Lebensstil, den die Jäger des verlorenen Schmatzes (…) kosten durften“ (neuseeland-news.com)
  • Auch bei Amazon wird fleißig rezensiert: „Die unterhaltsamen Kurzgeschichten ermuntern auch dazu, bei einem Aufenthalt in NZ Landesteile zu erkunden, die auf der Lonely Planet -To Do – Liste keine Platzierung haben“, „Ich habe geschmunzelt und gelacht, immer wieder gestaunt und mich darüber gefreut, dass es auf meinem/n nächsten Trip(s) noch so vieles zu entdecken gibt.“

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Super Reisebegleiter für „Feinschmecker“ auf unserer Neuseelandreise. Wir haben vieles aus dem Buch in den unterschiedlichen Regionen probiert und besucht, das wir ohne dieses Buch so nicht gefunden hätten. Sehr empfehlenswert!

Schreibe einen Kommentar