4. Blog-Geburtstag: Party & Gewinnspiel

4. Blog Geburtstag Jäger des verlorenen Schmatzes

Das Blogjubiläum macht mich ja immer ein bisschen wehmütig. Der Launch dieses Blogs fällt nämlich zusammen mit dem Start unserer siebenmonatigen Neuseelandreise. Jedes Jahr wird mir vor Augen geführt, wie lange das schon her ist (viel zu lange!).

Unser 4. Blog-Geburtstag macht mich aber auch ziemlich glücklich, wenn ich mir anschaue, wie viel sich seitdem entwickelt hat.

Wie viele treue Leser wir haben. Was für tolle, bestätigende Kommentare ihr uns hier hinterlasst.

Wie unglaublich viel Spaß es uns nach wie vor macht, unterwegs zu sein, in Töpfe zu schauen, Menschen zu treffen, unbekannte Speisen zu probieren, immer mal wieder die eigene Komfortzone zu verlassen, Neues kennenzulernen und jedes Mal ein klein bisschen verändert nach Hause zurück zu kommen. Und natürlich: Unsere kulinarischen Abenteuer und Entdeckungen anschließend mit euch zu teilen.

Abendessen mit gerade kennengelernten Couchsurfing-Freunden

Israel

16 Länder

haben wir seit dem Start dieses Blogs bereist: Korea, Neuseeland, Marokko, Tschechien, Österreich, Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Spanien, Portugal, Israel, Schweden, Polen und Litauen. Und natürlich Deutschland.

"Real Bread": Bäckerei in Oamaru, Neuseeland

Neuseeland

34 Kommentare

hat unser mit Abstand beliebtester Blogpost, in dem wir gute Bäckereien in Neuseeland empfehlen. Tausend Dank für eure vielen, vielen sachdienlichen Hinweise, wo in NZ ihr einen neuen „real bread“-Dealer entdeckt habt oder wo einer schließen musste! Wegen euch ist diese Liste weiterhin aktuell (und hat schon viele Menschen glücklich gemacht 😉 ).

Atemberaubender Blick über die Bucht von Kotor - nachdem wir die Serpentinen der alten Hauptstraße überlebt haben

Montenegro

188 Geschichten

sind bislang auf diesem Blog erschienen (189 mit diesem hier), und dazu ein ebook, das die schönsten Stories unseres Neuseeland-Roadtrips versammelt.

Oh wie schön und wunderbar einsam ist Brandenburg - zum Beispiel im Oderbruch

Brandenburg

365 Tage on the Road

Okay, plus/minus ein paar Tage, denn ich habe keine Strichliste geführt. Aber wenn ich auch unsere Kurztrips im Bulli nach Brandenburg mitrechne, dann haben wir in den vergangenen vier Jahren locker ein komplettes Jahr mit Reisen verbracht. Wooooo-hoooooooo!

Zum 4. Blog-Geburtstag gibt’s ne Party und Geschenke

Und wie bei jeder guten Party stehen wir natürlich in der Küche herum, essen und trinken und erzählen uns gegenseitig Reiseanekdoten. Die Küche ist in diesem Fall leider eine virtuelle 🙂 Aber wir würden uns freuen, wenn ihr trotzdem mit uns anstoßt und ein bisschen mit uns plaudert – unten in den Kommentaren!

Bullerbü-Ferien in Smaland: Blaubeer Sammeln im Ronja Räubertochter Wald

Schweden

Gewinnspiel: Macht mit! 

Habt ihr einen Tipp, wohin wir im nächsten Jahr unbedingt reisen sollten? Wo hat es euch besonders gut gefallen und warum? Oder seid ihr vielleicht total neugierig auf ein Reiseziel und möchtet uns gerne vorschicken, um die Lage und das kulinarische Angebot zu checken?

Unter allen Kommentatoren, die uns bis 30.9.2017 eine Reiseempfehlung hinterlassen, verlosen wir:

1 ebook „So schmeckt Neuseeland. Ein kulinarischer Roadtrip zum Lesen und Nachmachen“ plus unsere Schmatzkarte, auf der auch alle uns bekannten guten Bäcker in Neuseeland eingezeichnet sind.

5 von uns handgeschriebene „Jäger des verlorenen Schmatzes“-Postkarten, die wir unseren Gewinnern zuschicken.

Und jetzt: Hoch die Gläser! Auf uns! Auf euch! Prost! Cheers! Salud! A votre santé! Skål! Noroc!

Und die Gewinner sind….

Das ebook geht an HanBlog Net, der uns hier gratuliert hat.

Und die 5 Postkarten verschicken wir an: Michael, Swetlana, Jenny, Tim und Tessa. (Wir schicken euch eine Mail, um eure Postanschrift zu erfragen. Falls nichts ankommt, bitte bei uns melden 🙂 )

Weiterlesen:

16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag…weil ich es wohl nie schaffe, selbst mal einen Text zu verfassen, mich auf Reisen aber mindestens so gerne die Speisekarten hoch und runter futter wie Ihr, würde ich mich auf Berichte von Euch freuen aus:
    – Zypern und das leckerste Fisch-Mezze
    – Das beste Ceviche Südamerikas – begleitet von Pisco Sour
    – Ach…eigentlich auf Berichte aus allen Ländern 😉

  2. Liebe Claudia, eine Reise durch ganz Südamerika, auf der Jagd nach der besten Ceviche – das wäre ein Traum! Vielleicht müssen wir das aber eher in Etappen angehen 🙂 Ende des Jahres steht erstmal Mexiko an!!

  3. Ich bin hier natürlich auch immer ganz gaumenfreudig dabei und freue mich, dass ihr nicht müde zu werden scheint, uns Lesern ohnehin leckere Dinge aus so vielen Ländern noch schmatzhaftiger zu machen. In den Schwarzwald sollte eine eurer kulinarischen Reisen mal führen – Claudia und ich können da sicher ein wenig zum Geschmatzerlebnis beitragen 😉
    Viele Grüße und weiter so!

  4. Ja, Schwarzwald, unbedingt! Da werden doch so tolle Gins gemacht 🙂 dabei fällt mir ein: ich hab noch gar keine Liebeserklärung an den Flammkuchen in den Blog geschrieben. Gibt es eigentlich noch diese tolle Burg mit Blick rüber ins Elsass mit dem besten Flammkuchen ever?!

  5. Hebbi Börsday un Gude (das war Hessisch 🙂 )
    Ich bin heute zufällig das erste Mal auf Euerm Blog und vollauf begeistert. Habe beim Lesen auch gleich Appetit auf etwas Gutes zu Essen bekommen. Den Artikel zu den neuseeländischen Bäckereien muss ich mir in Ruhe noch zu Gemüte führen bevor ich mitsamt Familie Ende des Jahres dorthin aufbreche. Und da kommt mir doch auch gleich eine gute Idee wohin IHR nächstes Jahr reisen könntet: macht eine Rundtour durch Deutschland und erzählt uns von handwerklichen Kleinbäckereien und Küchen, wo noch frisch gekocht wird.

  6. Liebe Jenny, den Bäckereien-Artikel am besten AUSDRUCKEN, bevor ihr nach Neuseeland fahrt 😉 Aber vielleicht gewinnst Du ja auch unser ebook samt Schmatzkarte *Daumendrück* Eine Deutschlandtour ist eine phantastische Idee! Ein bisschen sind wir ja mit unserem Bulli schon im Land unterwegs gewesen, vorletzten Sommer sogar bis runter in den bayrischen Wald. Aber da gibt es auf jeden Fall noch sehr viel mehr zu entdecken!

  7. Hallo Ihr. Bin eher zufällig auf eure Seite gestoßen, habe euren Blog aber direkt in meine Favoriten gespeichert. Im Oktober werden meine Freundin und ich unser 2 Monatiges Urlaubsabendteuer in Neuseeland starten😊 und da ich sehr gerne esse hoffe ich doch bei euch ein paar hilfreiche Tipps zu finden. Zu eurer Frage. Bereist doch mal Irland oder Großbritannien. Landschaftlich wunderschön und Essenstechnisch mit Sicherheit eine Herausforderung😅.

  8. Hei Rico, jetzt bin ich ein bisschen neidisch und wünsche euch eine tolle Zeit in NZ ♥ Da bekommt ihr übrigens auch sehr britische Fish & Chips und sogar Spam. Sorry, ich meinte natürlich: Spääääääm! 😂

  9. Hi Julia, Glückwünsche von der Nordseeküste. Ich liebe den Blog; es gibt immer wieder was zu entdecken und schöne Anregungen für Reisen. Genau jetzt wollten wir eigentlich nach Bayern, den Wald, das Bier und diverse lokale Spezialitäten genießen; leider ist ein Projekt dazwischen gekommen. Das nächste Ziel ist im Winter die Hohe Tatra.

    Kulinarisch wie auch landschaftlich schicken wir Euch gern vor nach Georgien. Unsere Vorrecherchen laufen bereits; es wird aber sicher nichts vor Herbst 2020.
    Zum Appetit bekommen: https://www.youtube.com/watch?v=nbh7-4QVna4
    Für mich das Highlight: Etliche klassische Gerichte werden mit Walnüssen zubereitet.

    Apropos Walnüsse: Ein Abstecher an den Niederrhein (Wesel flussabwärts) empfehle ich für Ende Juni. Dort gibt es Unmengen an Walnussbäumen und es ist Zeit für Johanninüsse (Grüne Nüsse, süß eingelegt oder für Likörherstellung)

  10. Lieber Michael, so viele tolle Anregungen, danke! Die Walnuss-Schmankerl klingen sehr verlockend! Georgien haben wir tatsächlich schon auf dem Zettel, da verschiedene Freunde einhellig begeistert sind. Viele Grüße, Julia

  11. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, ich freue mich auf die (mindestens) nächsten 4 Blog-Jahre!
    Ich wünsche mir, dass ihr noch mal nach Neuseeland fahrt und noch mehr vom schönsten Ende der Welt berichtet 🙂

  12. Klasse Blog, ich lese eure Geschichten immer gerne. Macht weiter so!
    Ich möchte gerne noch mehr über gute Brauereien lesen 😉

  13. Hey,
    alles Gute zum Geburtstag des Blogs. Finde eure Berichte, gerade die aus Neuseeland einfach lesenswert 😉
    Nächste Reise nach Island? Fände ich auf alle Fälle spannend 🙂

  14. Happy Birthday, liebe Jäger ♥
    Ich möchte noch mehr Bulli-Touren in eurem Blog lesen! Und von eurem Israel-Trip!

Schreibe einen Kommentar